Datenschutzerklärung.

Fluidtime Data Services GmbH erhebt und verwendet Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der österreichischen datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Dies sind insbesondere die Bestimmungen des Datenschutzgesetzes (DSG 2000) und des Telekommunikationsgesetzes (TKG 2003). Wir sehen es als unsere Verpflichtung, Ihre Daten mit höchster Sorgfalt zu verwalten und alles zu tun, um Ihre Informationen vor Missbrauch zu schützen. Unsere Mitarbeiter und Beauftragten werden auf die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen nach den gesetzlichen Vorgaben verpflichtet.

Die folgenden Informationen erklären im Detail, welche Daten während Ihres Besuches auf unserer Website erfasst werden und wie wir diese nutzen. Sie können diese Datenschutzerklärung jederzeit auf unserer Website abrufen.

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Website https://www.fluidtime.com von Fluidtime Data Services GmbH. Einzelne Seiten können Links auf andere Anbieter innerhalb und außerhalb der Fluidtime Data Services GmbH enthalten, auf die sich die Datenschutzerklärung nicht erstreckt, d. h., für diese Inhalte können wir keinerlei Haftung übernehmen.

1. Wer ist die datenverarbeitende Stelle?

Auftraggeber der Datenverarbeitung ist die Fluidtime Data Service GmbH, Neubaugasse 12-14/25, 1070 Wien.

2. Welche Daten werden verarbeitet, und aus welchen Quellen stammen diese Daten?

Erhebung und Verwendung nicht personenbezogener (anonymer) Daten zu systeminternen und statistischen Zwecken
Ihr Internet-Browser übermittelt beim Zugriff auf unsere Website technisch bedingt automatisch Daten (z.B. Datum und Uhrzeit des Zugriffs, URL (Adresse) der verweisenden Website, abgerufene Datei, Menge der gesendeten Daten, Browsertyp und -version, Betriebssystem, IP-Adresse) an unseren Server. Diese Daten werden ausschließlich zu statistischen sowie analytischen Zwecken, wie der Verbesserung des Informationsangebots, erhoben und verwendet. Es ist uns nicht möglich diese Daten einer bestimmten Person zuzuordnen. Sofern Sie während Ihres Besuchs auf unserer Website keine Daten eingeben, erfolgt der Abruf von Informationen von unserer Website für Sie anonym.

Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten
Personenbezogene Daten (z.B. Name, E-Mail-Adresse) werden von uns nur dann erhoben und verwendet, wenn Sie diese Daten in einem Eingabefeld auf unserer Website, wie bei Kontaktformularen, eingeben oder per E-Mail an uns senden. Die gespeicherten personenbezogenen Daten werden zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt.

Daten für den Newsletter
Bei der Anmeldung zu unserem Newsletter, derzeit handelt es sich um den Newsletter zum Fluidtime Symposium, werden Ihre Daten durch Fluidtime Data Services GmbH für Informationszwecke genutzt. Die Nutzung endet, wenn Sie sich von dem Newsletter abmelden. Mit jedem Newsletter, den Sie von uns erhalten, geben wir Ihnen die Möglichkeit sich von dessen zukünftigen Empfang abzumelden.

Einsatz von Cookies 
Um Ihnen Ihren Aufenthalt auf unserer Website so angenehm wie möglich zu gestalten, werden sogenannte Cookies eingesetzt. Sie machen den Internetauftritt von Fluidtime Data Services GmbH insgesamt nutzerfreundlicher, effektiver sowie sicherer. Cookies sind kleine Textdateien, die eine Wiedererkennung des Nutzers ermöglichen. Cookies richten auf Ihrem Computer keinen Schaden an und enthalten auch keine Viren. Sie können die Installation von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern.
Um den Aufbau und die Navigation unseres Internetauftritts zu analysieren, zu verbessern und diesen auf Ihre Bedürfnisse zuzuschneiden, nutzen wir für unseren Online-Auftritt Cookies. Durch die verwendeten Cookies werden keine persönlichen Daten über Sie erhoben, sondern lediglich gewählte Einstellungen, wie etwa die Sprache der Website, gespeichert. Des Weiteren werden Cookies durch uns auch für statistische Zwecke genutzt. Wir weisen Sie darauf hin, dass im Fall eines Widerspruchs nicht alle Funktionen unserer Website vollumfänglich zur Verfügung gestellt werden können.

3. Wer erhält Ihre Daten?

Innerhalb von Fluidtime Data Services GmbH erhalten diejenigen Abteilungen bzw. Mitarbeiter Ihre Daten, die diese zur Erfüllung ihrer jeweiligen Aufgabe benötigen. Insbesondere handelt es sich dabei um die internen Bereiche Marketing & Sales, IT, Service und Office. Sämtliche Mitarbeiter der Fluidtime Data Service GmbH sind vertraglich entsprechend dazu verpflichtet, Ihre Daten vertraulich zu behandeln und nur im Rahmen der Leistungserbringung zu verarbeiten.

4. Welche Datenschutzrechte stehen Ihnen zu?

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, eine durch Sie erteilte Einwilligung in die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. 

Auskunftsrecht
Sie haben das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person oder zu Ihrem Pseudonym gespeicherten Daten zu verlangen. Auf Ihr Verlangen kann die Auskunft auch elektronisch erteilt werden. 

Recht auf Löschung, Sperrung oder Korrektur
Sie haben das Recht, die Löschung, Sperrung oder Korrektur der zu Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Sollten gesetzliche Vorschriften eine Löschung nicht zulassen, werden Ihre Daten stattdessen gesperrt, so dass sie nur noch zum Zwecke der zwingenden gesetzlichen Vorschriften zugänglich sind. 

Kontaktstelle
Zur Wahrnehmung Ihrer vorstehenden Rechte auf Widerruf, Auskunft, Löschung, Sperrung oder Korrektur Ihrer Daten, wenden Sie sich bitte per Post an die Adresse Fluidtime Data Services GmbH, Neubaugasse 12-14-/25, 1070 Wien, oder per E-Mail an privacy@fluidtime.com. Die Inanspruchnahme Ihrer vorstehenden Rechte ist für Sie kostenlos.

5. Social Media

Fluidtime Data Services GmbH kooperiert mit verschiedensten Anbietern von sozialen Netzwerken. Auf unserer Website sind Social Media-Plugins diverser Plattformen (beispielsweise LinkedIn oder Facebook). Durch Anklicken des jeweiligen Symbols stimmen Sie der Kommunikation mit der ausgewählten Plattform und der Übermittlung von Informationen (z.B. IP-Adresse) an den jeweiligen Serviceanbieter zu. Nähere Informationen zur jeweiligen Verwendung Ihrer Daten entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung des gewählten Serviceanbieters.

6. Google Maps

Die Website von Fluidtime Data Services GmbH verwendet Google Maps insbesondere bei der Lokalisierung unseres weltweiten Partnernetzwerks oder unserer Veranstaltungen. Google Maps wird von Google Inc. betrieben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie der Nutzung der automatisch erhobenen sowie der von Ihnen eingegebenen Daten durch Google, seiner Vertreter oder Drittanbieter einverstanden.

Hier sind jene Daten angeführt, die bei der Nutzung von Google Maps übertragen werden: https://www.google.com/intl/de_ALL/policies/privacy/   – dazu gehören neben der IP-Adresse auch andere Dinge, wie z. B. die GPS-Daten eines evtl. verwendeten Smartphones oder das Suchverhalten.

7. Datensicherheit

Ihre Datensicherheit ist unser höchstes Anliegen. Unser erklärtes Ziel ist es, alle erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen zu treffen, um die Sicherheit der Datenverarbeitung zu gewährleisten und Ihre personenbezogenen Daten so zu verarbeiten, dass sie vor Zugriffen durch unbefugte Dritte geschützt sind.
Durch die Verwendung modernster Sicherheitssoftware, Kodierungs- und Verschlüsselungsverfahren entspricht unsere IT-Infrastruktur den höchsten internationalen Sicherheitsstandards. Zusätzlich fördern wir die Sicherheit Ihrer Daten durch den Einsatz risikominimierender Maßnahmen und präventiver Schutzvorkehrungen.

Unsere Website und die damit verbundenen IT-Systeme sind durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Zugriff und Veränderung Ihrer Daten durch Unbefugte sowie gegen Verlust und Zerstörung gesichert.

Mit unserer Webseite kommunizieren Sie ausschließlich verschlüsselt, sodass der Transfer von personenbezogenen Daten geschützt ist. Sie erkennen die Verschlüsselung anhand eines „geschlossenen Schlosses“ in der Statusleiste Ihres Browsers.

Sollten Sie dennoch auf potentielle Sicherheitslücken stoßen, teilen Sie uns diese bitte schnellstmöglich mit! Schicken Sie uns eine möglichst genaue Beschreibung der Schwachstelle an privacy@fluidtime.com. Bitte senden Sie uns auch die genaue URL und eine Beschreibung, wie die Schwachstelle gefunden wurde – idealerweise mit einem Screenshot oder ähnlichem.