• Home
  • News
  • Unser Fluidtime CTO bei dem DanubeHack 2.0 in Bratislava

Unser Fluidtime CTO bei dem DanubeHack 2.0 in Bratislava

09.12.2016, Natalie Weber

 

Am 12. Und 13. Dezember, wird unser CTO Roman Pickl an dem DanubeHack 2.0 in Bratislava teilnehmen.

Das DanubeHack 2.0 ist ein Danube Open Data & Citizens Science Hackathon und findet dieses Jahr nach dem DanubeHack 2015 zum zweiten Mal statt.

Während der zwei Tage wird das Ziel verfolgt einen Begegnungsort für Open (Geo) Data-Interessierte zu schaffen, um Idee und Wissen auszutauschen und Diskussionen über weiterführende Projektideen und –kooperationen anzuregen.

Mit diesem Ziel wird durch DanubeHack 2.0 angestrebt das Potential von Open (Geo) Data aufzuzeigen und die Erfahrung zu teilen, wertschöpfende Services und Applikationen zu erschaffen und anzuwenden.

 

Der Schwerpunkt wird hierbei sowohl auf Geo-Daten als auch auf nicht-räumliche Daten gelegt, die einen direkten oder indirekten Bezug zu Ort und Raum haben. Im technischen Programmabschnitt wird der Fokus auf Software-Plattformen, Lösungen, Ansätze und Methoden gelegt.

Unser Fluidtime CTO wird seine Expertise im Bereich der Software-Plattformen und –Lösungen vermitteln und eine Implementation von Bratislava Geo-Daten in unserem Fluidtime Serverprodukt FluidHub demonstrieren.

 

 

Weiterführende Links:

Unser Fluidtime Serverprodukt FluidHub

DanubeHack 2.0 Homepage

Zurück