avv connect

Die Info-App für den öffentlichen Verkehr in Nordrhein-Westfalen.

 

avv connect Logo

avv connect in Kürze.

avv connect ist der mobile Info-Dienst für Echtzeit-Fahrplanauskünfte und Routenplanung in Nordrhein-Westfalen. Das Projekt wurde von Fluidtime für den Aachener Verkehrsverbund umgesetzt. Die avv connect-App bietet Informationen zu Bus- und Bahnverbindungen im Aachener Verkehrsverbund, der Euregio Maas-Rhein und in ganz Nordrhein-Westfalen. 

avv connect und Fluidtime.

Fluidtime entwickelte die avv connect App im Zeitraum von 2013 bis 2014. Seit dem Release wird die Applikation laufend weiterentwickelt. Fluidtime übernahm dabei die Entwicklung der Systemarchitektur, die Integration der Partnerkomponenten, die Cliententwicklung und das App-Design. Die Herausforderung bestand dabei in der Anbindung der enormen Menge an (Echtzeit-)Daten, die nicht nur über Aachen, sondern über ganz Nordrhein-Westfalen Auskunft geben.



Factsheet:

Projektzeitraum
  • Projektstart: 2013
  • Erster Release: Ende 2014
Kunde
  • Aachener Verkehrsverbund GmbH
Highlights
  • Intermodale Routenplanung
  • Echtzeit-Anzeige der Abfahrten & Störungen
  • Points of Interest
  • Ticketkauf
Fluidtime Leistungen
  • Entwicklung der Systemarchitektur
  • Integration der Partnerkomponenten
  • Cliententwicklung
  • App-Design
  • Laufender Betrieb
Umsetzung
  • umgesetzt für Android ab 2.2 und iOS ab 7.1
Serverprodukte
  • FluidHub
  • FluidBox
  • FluidWay
  • FluidPin
  • FluidInfo

Intermodale Routen in Echtzeit.

Bei der Routenplanung verbindet avv connect alle Bus- und Bahn-Verbindungen miteinander, um den Anwender auf bestem Wege von A nach B zu bringen. Für jedes Verkehrsmittel der Route informiert die App den Nutzer über die fahrplanmäßige Abfahrtszeit sowie eventuelle Verspätungen. Der mobile Dienst berücksichtigt dabei auch nötige Fußwege und kennzeichnet barrierefreie Fahrten, z.B. mit Niederflurbussen. Auf Wunsch wird die Route auf einer Karte angezeigt. Für jede vorgeschlagene Route werden neben der Abfahrtszeit der einzelnen Verkehrsmittel auch Entfernung, Dauer und die Anzahl der Umstiege angezeigt. Angaben zum Bedarfsverkehr (z.B. Anruf-Linien-Taxi oder Multibus) und Informationen zu Carsharing-Standorten ergänzen das Angebot.

Einfache Eingabe der Start- und Zielpunkte.

Für den Start- und Endpunkt der Route kann der Anwender entweder seinen aktuellen Standort wählen, eine Adresse eingeben oder eine Station auf der integrierten Karte bzw. den Linien- und Netzplänen kennzeichnen. Auch auf das eigene Adressbuch kann zurückgegriffen werden.

Fahrpläne und Störungsinformationen.

Alle Zug- und Busfahrpläne sind über avv connect abrufbar. Darüber hinaus informiert die App die Reisenden auch über  streckenbezogene Störungen, Umleitungen, die Verlegung von Haltestellen oder Ausfälle von Aufzügen.

Ticket-Buchung.

Die avv connect App ist direkt an den Ticketshop angebunden. Bei der Routenplanung wird der Fahrschein-Preis für alle Modalitäten automatisch berechnet. Alternativ können auch andere Tickets wie z.B. Monatskarten gebucht werden.

Individualisierung.

Um den Zugriff für oft genutzte Strecken zu erleichtern können alle Haltestellen und Routen als persönliche Favoriten gespeichert werden. Dadurch erhält man schnell und einfach Informationen über häufig genutzte Wegstrecken.



avv connect Impressionen.

Screenshot Galerie: