World Summit Award 2020 geht an Fluidtime

Fluidtime gewinnt mit MaaS-Technologie FluidHub den World Summit Award 2020 (WSA) in der Kategorie „Smart Settlements & Urbanization“. Die WSA TOP 40 setzen smarte Technologien ein, um globale Probleme zu lösen.

Moderne Technologie in Kombination mit einem sozialen Anliegen und intelligenten Inhalten löst nicht nur Probleme, sondern fördert auch Gleichberechtigung, Informationszugang und Inklusion. Die WSA Gewinner 2020 bieten eine aussagekräftige Auswahl weltweiter Anwendungen, die zur Erreichung der UN SDGs beitragen. 40 Lösungen aus 26 Ländern wurden ausgezeichnet.

„Die WSA-Gewinner kombinieren zwei Hauptschwerpunkte – das Engagement für die SDGs der Vereinten Nationen und die Lösung gesellschaftlicher Probleme durch smarte Anwendungen. Bewertet von einer internationalen Expertenjury in zwei Stufen – einem Multi-Stakeholder-Kollegium, das in Bezug auf Vielfalt und Hintergrund einzigartig ist – wurden die 40 WSA-Gewinner auf Nachhaltigkeit, Zielsetzung, technische und strategische Finesse geprüft. Die diesjährigen Herausforderungen zeigen mehr denn je, wie sehr digitale Mittel Fortschritt und Lösungen bieten können. Die diesjährigen WSA-Gewinner sind ein wunderbares Schaufenster für zielgerichtete Innovation und Unternehmertum.“

Die Gewinner des World Summit Awards 2020

Die Liste der World Summit Award Gewinner 2020 ist vielfältig. Internationale Experten aus allen Regionen und Bereichen versammelten sich, um die 40 Gewinner auszuwählen. Sie fokussierten sich auf technische Finesse, Design und Wirkung in ihren lokalen Gemeinschaften. Die finale Jury-Phase endete in einem dreitägigen Vor-Ort-Treffen mit 43 internationalen hochrangigen Experten. Sie entschieden in einem demokratischen und transparenten Prozess über die leistungsstärksten und inhaltsreichsten Lösungen 2020.

FluidHub wird auf dem WSA Global Congress vor einem internationalen Publikum geehrt

FluidHub, die innovative MaaS-Plattform von Fluidtime für Städte und Regionen, erhält eine Auszeichnung in der Kategorie „Smart Settlements & Urbanization“. Diese wird auf dem World Summit Awards Global Congress 2021, vom 22. bis 24. März 2021 verliehen. Der WSA Global Congress ist ein internationales Networking- und Lernevent für alle, die sich für den Einsatz digitaler Technologien zur Erreichung der UN SDGs interessieren.

Über WSA

Der WSA wurde 2003 von Österreich im Rahmen des UN World Summit on Information Society gegründet. WSA ist eine globale Initiative zur Anerkennung lokaler digitaler Inhalte, die zur Erreichung der UN SDGs beitragen. WSA erreicht digitale Unternehmer in 182 Ländern weltweit und bietet eine einzigartige Plattform für alle, die an zielgerichteter digitaler Innovation interessiert sind. Durch die enge Zusammenarbeit mit den Organisationen der Vereinten Nationen und die strategische Ausrichtung auf die UN-SDGs, ist der WSA ein weltweit anerkanntes Qualitätssiegel für digitale Innovation.

World Summit Award zeichnet Fluidhub aus

Das könnte Sie auch interessieren: