Begonnen haben wir mit qando, jetzt machen wir Mobility-as-a-Service.

Erfahren Sie mehr über den Werdegang von Fluidtime.

Mit qando, die Nummer 1 der Routenplaner für den öffentlichen Verkehr in Österreich, hat Fluidtime 2009 die erste richtige App entwickelt, so wie wir diese heute kennen. Insgesamt rund 15 Millionen Abfragen werden pro Monat in den beteiligten Städten gezählt. Mit Wien, Graz, Salzburg, Linz und Klagenfurt ist die App in fünf von neun österreichischen Bundesländern im Einsatz. Somit zählt qando zu den erfolgreichsten Apps in Österreich. Die App war in den vergangenen Jahren Grundstein für viele Folgeprojekte im deutschsprachigen Raum.

qando stand am Anfang einer spannenden Reise

Seit der Entwicklung von qando vor zehn Jahren hat sich viel getan. Die Bedürfnisse der Reisenden haben sich verändert sowie auch der Mobilitätsmarkt im Allgemeinen. Eine Vielzahl an Mobilitätsangeboten steht den Reisenden täglich zur Verfügung, die es effizient zu kombinieren heißt. Zeit, Komfort und Umweltbewusstsein stehen im Fokus von Personenreisen. Denn wir bewegen uns schneller und öfter in unserem Alltag. Daher haben wir mit FluidHub eine neue Lösung entwickelt, die weit mehr als ein Routenplaner wie qando ist.

qando-birthday Fluidtime

FluidHub ist die Technologie, mit der Mobility-as-a-Service (MaaS) möglich wird. FluidHub vereint die Suche und Planung von lokalen Mobilitätsangeboten mit dem Komfort alle Transportmittel einer gewählten Route über eine App buchen und bezahlen zu können. Zudem wird mit integrierten Analyse- und Reportingfunktionen sowie dem Einsatz von Incentives die nachhaltige Wirkung von smarter Mobilität sichergestellt.

Pionier für smarte Mobilitätslösungen seit 2003.

Heute ist Fluidtime ein international bedeutender Technologieanbieter im Bereich Mobility-as-a-Service (MaaS). Das Unternehmen besteht aus einem Team von internationalen Entwicklern, Designern und vielen anderen kreativen Köpfen.

Seit 2016 ist Fluidtime Teil der Kapsch-Gruppe, ein weltweit tätiger Technologiekonzern mit einer 127-jährigen Geschichte als Innovator und technologischer Pionier. Gemeinsam mit unserem CEO Michael Kieslinger arbeiten wir täglich daran, mit unterschiedlichen Projekten Mobility-as-a-Service in Städten und Regionen zu verwirklichen. Daher nutzen wir unsere hervorragenden internationale Marktkenntnisse, um modernste Mobilitätslösungen zu entwickeln.

Eine Technologie, zahlreiche Möglichkeiten.

Mit der Lösung FluidHub bieten wir eine funktionsreiche, offene Plattformtechnologie für die Integration und Standardisierung von Informationen und Prozessen sowie den Betrieb, die Analyse und die Verrechnung von MaaS-Angeboten. Die Fluidtime-Produkte zeichnen sich durch eine modulare Architektur und drei Anwendungsebenen aus: Integration, Business Tools und Endkundenzugang. Näheres dazu finden Sie unter FluidHub und FluidGo.