Fluidtime und UbiGo nehmen an UITP Summit teil

Fluidtime nimmt an der UITP Summit von 9. bis 12. Juni in Stockholm gemeinsam mit UbiGo teil. Es ist der weltweit wichtigste Gipfel zum öffentlichen Verkehr. Fluidtime, ein Unternehmen der Kapsch Gruppe, und UbiGo sind als Pioniere im Bereich Mobility as a Service dabei.

Stockholm, 7. Juni 2019 – Mobility as a Service (MaaS) ist die Zukunft des öffentlichen Verkehrs. „Wir sind das erste Unternehmen, das einen abonnementbasierten MaaS-Service anbietet, der eine einheitliche Abrechnung für den gesamten Haushalt sowie die In-App-Buchung aller Reisebedürfnisse abdeckt“, so Hans Arby, CEO und Gründer von UbiGo. Die MaaS-Lösung basiert auf der Plattformtechnologie von Fluidtime, die alle Transportdienste mit zusätzlichen Routing-, Zahlungs- und Buchungsdiensten integriert, standardisiert und kombiniert. Besucher können die MaaS-Anwendung und die Plattformtechnologie von Fluidtime am Stand A5092 testen.

Nach der erfolgreichen Implementierung von MaaS in Göteborg ist UbiGo nun in Stockholm tätig und bereit, seinen Service gemeinsam mit seinem IT-Partner Fluidtime auf andere Städte und Regionen auszuweiten. „MaaS macht die aktuelle Situation im Stadtverkehr bereits jetzt viel einfacher, und die Bedeutung von MaaS wächst weiter, wenn es um den Stadt- und Regionalverkehr geht“, fügt Michael Kieslinger, CEO und Gründer von Fluidtime, hinzu.  „Künftig wird der Einsatz der Plattformtechnologie von Fluidtime es Mobilitätskunden ermöglichen, Reisen zwischen Städten und Regionen mit einer App zu organisieren.“

Das ultimative Ziel der MaaS-Pioniere ist es, den täglichen Verkehr für die Menschen zu vereinfachen und die Städte grüner zu machen, indem eine Situation geschaffen wird, in der weniger Menschen ein Auto besitzen müssen. Sie wollen die Belastung der Mobilitätskunden minimieren. Dabei spielt der öffentliche Verkehr eine Schlüsselrolle. Erst kürzlich hat Via ID, ein französischer Finanzier, der sich auf Start-ups im neuen Mobilitätssektor konzentriert, in das schwedische Unternehmen UbiGo investiert. Auf dem UITP-Gipfel wird UbiGo-Gründer Hans Arby über die Herausforderungen sprechen, die sich aus der Kombination von Einblicken und Fachwissen von kommunalen, regionalen und privaten Unternehmen und Organisationen ergeben. „Unser Service profitiert von der erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen allen Beteiligten, nicht zuletzt dem öffentlichen Verkehr. Wir wollen, dass die Menschen das Gefühl haben, dass sie mehr Flexibilität und Freiheit bei ihren Reisen haben. Das stellt hohe Erwartungen an uns und unsere Partner“, so Hans Arby.

Fluidtime bei der UITP Summit

  • Treffen Sie UbiGo gemeinsam mit den IT-Partnern Fluidtime und Kapsch am Stand A5092. Es besteht auch die Möglichkeit, ein Treffen zu vereinbaren.
  • Vortrag von Hans Arby zum Thema „Verschiedene MaaS-Modelle in Skandinavien“, Dienstag, 11. Juni, 12:45-14:15 Uhr. Zimmer: C7

Das könnte Sie auch interessieren:

GOLDBECK Parking, Wien