Das Programm

08:30 – 09:30 Welcome | Registrierung | Frühstück

09:30 – 10:00 Begrüßung durch Michael Kieslinger, CEO von Fluidtime

10:00 – 14:10 | Session 1: Framing a MaaS ecosystem

In der ersten Session verfolgen wir einen dreistufigen Ansatz: Zuerst betrachten wir die Probleme und Visionen der Stadt. Dann untersuchen wir im Detail, welche Mobilitätsakteure bereits in der Stadt tätig sind. Sowie ob diese ausreichen, um ein MaaS-Ökosystem „zu führen“ oder ob zusätzliche Akteure benötigt werden. Zuletzt werden wir die Beziehungen zwischen den Beteiligten innerhalb eines Ökosystems visualisieren.

Inspirational Talk: Anne Faber | RWTH Aachen Universität

Paneldiskussion:

  • Silvia Kaupa-Götzl | ÖBB Postbus
  • Rex Deighton-Smith | OECD
  • Georg Wagner | Spirit Design

14:10 – 15:20 Zeit für das Mittagessen und natürlich intensive Gespräche!

15:20 – 19:30 | Session 2: Creating value flows

Hier analysieren wir, welche Kooperationen bzw. Beziehungen innerhalb eines Ökosystems erforderlich sind, damit MaaS funktionieren kann. Als Ergebnis visualisieren wir notwendige Transfers im Ökosystem: Geld, Werte, Daten und Wissen. Wir prüfen gemeinsam, in welchen Fällen Wettbewerb zur Verbesserung von MaaS unerlässlich ist und wo dieser ein Hindernis darstellt.

Inspirational Talk: François-Joseph Van Audenhove | Arthur D. Little Strategy Consulting

Paneldiskussion:

  • Eric Mink | Niederländisches Ministerium für Infrastruktur und Wasserwirtschaft
  • tbd | Goldbeck
  • Karina Licea Viñas | DEZBA

19:30 – 22:30 After Work | Weinverkostung | Abendessen vor Ort

08:30 – 09:00 Welcome | Frühstück

09:00 – 13:10 | Session 3: Empowering the transition

Bietet das zuvor etablierte Ökosystem eine solide Grundlage für den Übergang zur Klimaneutralität? Wie verändern sich die Beziehungen im Ökosystem, wenn der Übergang zur Klimaneutralität begonnen hat? In dieser Session werden wir als Ergebnis konkrete Policies bzw. Regelungen oder auch Projekte festlegen, die zur Erreichung der ehrgeizigen urbanen Ziele beitragen.

Inspirational Talk: Alexander Chulok | S&T Foresight Centre der HSE Universität Moskau

Paneldiskussion:

  • Isabelle Vandoorne | Unit Sustainable and Intelligent Transport der Europäischen Kommission
  • Lukas Ertl | Organization for International Economic Relations
  • Katharina Rogenhofer | Sprecherin des Klimavolksbegehrens Österreich

13:10 – 14:00 Zeit für das Mittagessen und natürlich intensive Gespräche!

14:15 – 16:00 | Session 4: Winning ecosystems

Nach jeder Session geben die Teilnehmer ihre Stimme für die besten Konzepte ab. Damit der Wissenstransfer gewährleistet wird, werden die Ökosysteme die besten Konzepte vorstellen und ihre Erfahrungen teilen. Ebenso wird die Zeit für darauf aufbauende Diskussionen sowie Feedback genutzt.

16:00 – 17:00 Servus baba | After Work Drinks & Snacks